Ankündigungen im Forum

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes Typ 1? Symptome und Klarheit?!

    Hallo ich bin sweetbabe und ganz neu hier im Forum,
    ich weiß auch gar nicht wirklich ob ich richtig bin. Ich weiß noch nicht ob ich Diabetiker bin. Daher habe ich mal ein paar fragen an euch.
    Ich kann aktuell wirklich sehr schlecht schlafen, bin aber Dauer müde. Wenn ich dann mal liege, klappt es nicht mit dem Einschlafen.
    Auch ist mir immer wieder mal schlecht und ich bin total appetitlos. Hunger ist aktuell eh ein Fremdwort für mich und das ist total untypisch.
    Das selbe mit Alkohol - normal absolut nicht abgeneigt :-) Aber auch das geht nicht an mich, dafür aber Wasser. Ich trinke momentan 2-3liter
    stilles Wasser ohne Probleme. Wenn man Dr. Google mal befragt, sind wohl schlecht sein, schlapp und müde sowie viel trinken ein Anzeichen
    für Diabetes... Habe ich das richtig gelesen? Wie stellt man denn fest das man Diabetes hat, bzw. wie kann ich das ausschließen? Also ich bin
    nicht übergewichtig, oder esse zu viel fettiges, auch nicht viel süßes... Woher kann das denn kommen - sofern ich das haben sollte...
    Bin etwas ratlos, und Dr. Google hilft mir jetzt auch nicht um mich etwas ruhiger zu fühlen....


  • #2
    Ein Schelm wer böses wähnt.
    So aus Interesse, wie hast du zielgenau dieses Forum gefunden?
    Für Diagnostik ist der Arzt deines Vertrauens Vorort zuständig.

    Kommentar


    • #3
      Naja habe Dr Google gefragt und dann einfach mal hier und in einem anderen Forum nachgefragt. Sind die beiden die ich bei meiner Suche mit angezeigt bekommen hatte. Warum bin ich falsch hier?
      Wenn du meinst Arzt meines vertrauens, meinst du Hausarzt oder?

      Kommentar


      • #4
        Hallo

        WENN du Typ1-Diab. wärst, dann zeigen deine Symptome, dass deine Bauchspeicheldrüse bereits schon teilweise im Eimer ist. Das heißt, dass ein Hausarzt mit einem normalen Blutzuckermessgerät bereits einen schnellen Hinweis erhält, ob du Diabetes hast. Alles weitere (ob Typ1 oder 2 usw. usw.) sagt dann ein gründlicherer Bluttest aus. Typ-1 hat nichts mit dem Essen oder Übergewicht zu tun. Es ist eine Autoimmunkrankheit, die ein Teil der Bauchspeicheldrüse zerstört, weshalb man auch Insulin-Injektionen angewiesen ist. Woher das genau kommt, wird nur vermutet. Typ-2 geht mit einer durch Übergewicht geförderter/ausgelöster Insulinresistenz einher die zum "Zusammenbruch" derinsulinproduzierenden Zellen führen kann. Daher entstehen gemeinsame Symptome die ähnliche Behandlung erfordern. Aber sie sind doch sehr verschieden.

        Kommentar


        • #5
          mmmhhh das scheint sich wohl erledigt zu haben...

          sweetbabe oder kam da noch was bei raus?

          Kommentar

          Lädt...
          X